Kampfsport für Kinder

Durch Kampfsport können Kinder die eigenen Energien kanalisieren und ihr Potential ausschöpfen. Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht werden gefördert. Und dadurch werden Kraft, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit gesteigert. So lernen die Kinder in Köln die Kunst der Selbstverteidigung. Dabei setzen sie klare Grenzen und respektieren die der anderen gleichermaßen. 

KuTaeKa-Do für Kinder 

6-9 Jahre

in Köln 

Montag: 16:45-17:30 Uhr

Bitte per E-Mail anmelden:

trainer@gong-fu.de

KuTaeKa-Do für Kinder

6-13 Jahre

in Köln-Porz (Urbach):
Freitag: 16:30-17:30 Uhr 

Bitte per E-Mail anmelden:

blum@gong-fu.de

www.kungfu-porz.de

Das Training

Im Kampfsport für Kinder werden grundlegende Stellungen, Hand- und Beintechniken vermittelt. Diese sind aus den verschiedenen Stilen der Kampfkunst abgeleitet: Kung-Fu, Taekwondo und Karate. Die Einzel-Techniken werden im Formtraining zu einer Bewegungsabfolge kombiniert und gegen einen unsichtbaren Gegner ausgeführt. Bei erfolgreicher Prüfung erhalten die Kinder je nach Stufe eine farbige Schärpe. Der logische Aufbau der Formen und die gleichmäßige Gewichtung der Techniken sorgen nicht nur für die ganzheitliche Entwicklung des Körpers, sondern bewirken auch eine Steigerung des geistigen Leistungspotentials. Abgerundet wird das Training durch Entspannungstechniken, Achtsamkeit und Meditation. Die wahre Kampfkunst vereint körperliche und mentale Kraft zu einem gesunden Selbst-Bewusstsein.

… und ganz nebenbei macht es den Kindern einfach Spaß!

Das Kinder-Training fördert

  • Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht
  • Kraft, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Ruhe, Geduld und Selbst-Bewusstsein

Die Trainerin

Unter professioneller Anleitung werden die Kinder im Alter von 6-9 Jahren in ihrem Prozess individuell begleitet. Karin Hochgeschurz, Übungsleiterin Budo gehört zum KuTaeKa-Do-Trainerteam. In der Akademie trainiert sie neben KuTaeKa-Do auch Tai Chi Chuan (Silbermedaille in China). 

Melden sie sich gerne zu einem Probetraining.

trainer@gong-fu.de