KuTaeKa Do

KuTaeKa-Do ist eine spektakuläre Synthese aus Kung Fu, Tae Kwon Do und Karate. Die dynamischen Tritte des Tae Kwon Do treffen auf die blitzschnellen, direkten Handtechniken des Karate und die Geschmeidigkeit des Kung Fu.

Mer dazu auch in http://kutaekado.de

Zahlreiche Bilder sehen sie in Facebook

Facebook

KuTaeKa-Do in youtube

Video : https://www.youtube.com/user/KuTaeKaDo

Charakteristik des KuTaeKa-Do

Durch die Verschmelzung der drei Kampf-Stile (Kung Fu, Tae Kwon Do und Karate) zu KuTaeKa-Do entsteht ein neues, einzigartiges System. Es vereint in sich die Weisheit, Effektivität und Schönheit vieler Kampfkünste. Die kraftvolle Dynamik und Geschwindigkeit der Techniken machen den explosiven Charakter des KuTaeKa-Do aus und stärken die kämpferischen Fähigkeiten des Schülers. KuTaeKa-Do wurde von Meister Sarafnia nach jahrelanger Erfahrung in zahlreichen Kung Fu-Stilen und anderen Kampfkünsten entwickelt.

Das Training des KuTaeKa-Do umfasst

  • Klassische Formen
  • Selbstverteidigung  &  Freikampf
  • Meditation &  Qi Gong

Das Training

Die sieben Basis-Formen des KuTaeKa-Do sind strukturiert aufgebaut. Jede Form gibt den Schülern viele Informationen, die sowohl auf die körperliche als auch auf die geistige Ebene wirken. Jede Form besteht aus verschiedenen Kampfkunststilen und eröffnet einen neuen Erkenntnis-Horizont für die Schüler. Jeder Schüler erkennt in der Ausführung einer Form seine individuellen Fähigkeiten. Wir legen sehr viel Wert auf ein gutes Basistraining. Deswegen trainieren wir die ersten 45 Minuten Dehnung und Yoga. Die restliche Zeit des Trainings ist die Anleitung der Einzeltechniken wie Blocken, Schlagen und Kicke etc. und Aufbau der KuTaeKa-Do Form.

Die Philosophie

Seit seiner Geburt ist jeder Mensch mit Ur-Energie verbunden. Mit der Zeit tritt die Verbindung mit der mentalen Kraft oftmals in den Hintergrund. KuTaeKa Do bietet die Möglichkeit die innere Verbindung mit sich selbst wieder aufzubauen. Die Schüler lernen ihr Leben als ein großes Geschenk zu sehen.

Die wahre Kampfkunst ist der Weg der Leerheit, Stille und Suche nach Erleuchtung. Aus diesem Grund beeinflussen die Lehren des Buddhismus und Taoismus die Kampfkunst in der ganzen Welt. Um in diese Ruhe zu gelangen braucht es eine bestimmte Disziplin. KuTaeKa Do gibt diese Kraft, die Disziplin und das Selbstbewusstsein in sich zu finden und im täglichen Leben einzusetzen.

Die asketische Disziplin eines Yogi oder das harte Training eines Shaolin-Mönches schleifen den Diamanten bis er glänzt und das Licht durch ihn hindurchstrahlt.

In KuTaeKa Do unterstützt ein Meister die Entwicklung seines Schülers in dem er dessen Kampf mit sich beobachtet. Ein Meister ist so lange Begleiter in diesem Kampf bis der Schüler seine Bestimmung erkennt und den Klang der inneren Stille hört.

Beim Eintritt in das Dojo zeigt der Schüler mit einem lauten: „Dao“ (In Karate „Os“) Respekt vor dem eigenen Weg (Dao).

Kampfkunst für Frauen in Köln

Kampfkunst für Frauen in Köln
Frauen wehrt euch! Frauen die bei uns KuTaeKa-Do trainieren haben in den letzten 20 Jahren zahlreiche Platzierungen in Wettkämpfen gemacht. Für diese Frauen ist das Wort Selbstverteidigung eine Selbstverständlichkeit. Stärke dich selbst und erlebe deine verborgene mentale Kraft in dir.